Trommelnde Teichwiesenkinder

 

Der „Trommelzauber“ war wieder vom 07. bis zum 10. Juni an unsere Schule. Wir hatten eine großartige Woche mit dem Animateur „Fofo“, denn es war für uns beeindruckend, wie er nicht nur die Kinder, sondern auch uns Pädagoginnen und Pädagogen und alle Eltern mit dem Trommeln „verzauberte“. Im Laufe einer ganzen Woche haben wir mit ihm afrikanische Rhythmen getrommelt, getanzt und gesungen und auf diese Weise eine musikalische Fantasiereise zum Mitmachen erlebt. Eingeteilt in Tiergruppen (Elefanten, Affen, Gazellen und Giraffen) trommelte jedes Kind auf einer afrikanischen Djembe. In den Klassen fand währenddessen eine Projektwoche rund um das vielseitige Thema Afrika statt.

Am Freitagnachmittag feierten wir gemeinsam mit den Eltern und vielen Gästen ein Trommelfest und machten eine Reise nach „Tamborena“. Anschließend war an sechzehn Klassentischen für das leibliche Wohl gesorgt und wir hatten Zeit zum Klönen und Spielen. Wir freuten uns, wieder miteinander ein großes Fest auf unserem nun neu gestalteten Schulhof erleben zu können.