Ihr Elternrat stellt sich vor

Liebe Eltern,

Elternratwir möchten Sie über die Aufgaben des Elternrats informieren und Sie einladen, die Mitwirkungsmöglichkeiten von Eltern an unserer Schule mit uns gemeinsam zu nutzen. In enger Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrkräften, Erziehern und Eltern gestaltet der Elternrat die Schulzeit unserer Kinder aktiv mit. Bildung und Erziehung sind keine trennbaren Größen: Wer bildet, erzieht, und wer erzieht, bildet.

Wir wollen mit allen Beteiligten „Gemeinsam Schule er-leben“! Schulleitung, Lehrkräfte, Erzieher und Eltern sollen daher bei der Erziehung und Bildung unserer Kinder Partner sein.

Der Elternrat:

  • vertritt die Interessen der Eltern. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Interessen, Fragen, Wünsche und auch Kritik an uns herantragen.
  • initiiert einen regen Informationsaustausch innerhalb der Elternschaft.
  • gestaltet in gemeinsamen Projektgruppen von Schule und Elternrat viele aktuelle Themen und wirkt an der Ausgestaltung von Ganztag und Jahrgangsübergreifendem Lernen mit.
  • informiert die Eltern über aktuelle Schulfragen und wichtige Entscheidungen der Schulkonferenz (das höchste Beratungs- und Beschlussgremium der Schule). Der Elternrat hat in der Schulkonferenz das Recht zur Abgabe einer Stellungnahme, und ist mit vier Stimmen stimmberechtigt. Dieses Recht können wir z.B. nutzen, um unsere Meinung zur Schulstruktur zur Diskussion und Abstimmung zu stellen.
  • nimmt an Lehrerkonferenzen teil
  • nimmt mit Sitz und Stimme am Kreiselternrat Wandsbek teil (KER52, Zusammenkunft der Elternräte aller Schulen in den Walddörfern).
  • setzt sich auch in der Öffentlichkeit für die Belange der Schule ein.

Darum arbeiten wir im Elternrat

Die Grundschulzeit ist eine der wichtigsten Phasen im Leben unserer Kinder. Hier entscheidet sich, ob sie Spaß am Lernen haben und dadurch in der Zukunft bestehen können. Die Grundschule legt auch fest, mit welchen Fähigkeiten, Kenntnissen und Kompetenzen unsere Kinder in die weiterführenden Schulen gehen. Wenn die Kinder sich in der Schule, in der Gemeinschaft mit ihren Mitschülern und LehrerInnen wohlfühlen, und wenn sie in einer Atmosphäre leben und lernen, die von gegenseitigem Unterstützen und Respekt gekennzeichnet ist, haben wir einen wesentlichen Grundstein für ihre Zukunft gelegt.

Ihre Mitarbeit

Wir möchten Sie einladen und auffordern, die Schule unserer Kinder gemeinsam aktiv mitzugestalten.
Unsere schulöffentlichen Sitzungen finden ca. alle sechs Wochen abends statt. Hierzu wird über die Klassen (Postmappe Ihrer Kinder) bzw. über E-Mail eingeladen, zusätzlich stehen die Termine im Kalender.

Per Email sind wir für Sie zu erreichen unter elternrat(at)teichwiesenschule.de.

Wir freuen uns auf Ihr Engagement!
Ihr Elternrat

Elternrat 2019/2020

Cornelia Zimmermann (Vorstand, Admin Schulhomepage)
Melanie Willich (Vorstand)
Carolin Willich (Vorstand)
Anke Ludwig (SK, Ganztagsausschuss)
Frank Koch (SK)
Zeliha Lehnhoff (SK)
Margot Schnabel
Susanne Stoll (SK, Lehrerkonferenz)
Wiebke Thiam
Alexandra Miriam Voßberg (Ersatzmitglied)
Cord Siemer (Ersatzmitglied, Kreiselternrat)
Petra Kahns (Ersatzmitglied)
Rachel Rammonek (Ersatzmitglied)

Teilgebundene Ganztagsschule (GTS) – Grundschule mit Vorschulklassen