6-Tage-Rennen

von Nina Schröder

Letzte Woche fand unser Jül-Sportturnier statt.

Die Jül-Klassen kämpften um den Pokal für ihre Klasse im 6-Tage-Rennen.

Das 6-Tage-Rennen Turnier ist seit Jahren eine beliebte Tradition an unserer Schule. Alle Kinder der Jahrgänge 1 und 2 treten in der  großen Sporthalle in einem Staffellauf gegen einander an.

Die Klassen hatten schon seit letztem Jahr in ihrem Sportunterricht für dieses Ereignis fleißig trainiert. Alle waren mit viel Freude und Ehrgeiz schon beim Training bei der Sache und steigerten sich an Schnelligkeit und Technik z.B. bei der Staffelholzübergabe und im Laufstil beim Turnier noch unglaublich. Die Kinder waren sehr aufgeregt und hatten sich im Vorfeld viele Gedanken über die Reihenfolge der einzelnen Läufer und Läuferinnen ihrer Mannschaft gemacht.

Die Ergebnisse aus dem Training zeigten sich dann in sehr spannenden Wettrennen. In der ersten Vorrunde traten die Löwen, Bären und Füchse gegeneinander an. Dort besiegten die Füchse die anderen Klassen knapp. In der zweiten Gruppe liefen die Giraffen, Schildkröten und Igel um den Einzug ins Finale. Hier siegten die Schildkröten um ein paar Meter. Im Finale mussten diese sich dann sehr, sehr knapp den Füchsen geschlagen geben.

Herzlichen Glückwunsch an die Füchse!

Die Läufe waren dieses Mal besonders spannend, da keine Klasse den anderen Klassen überlegen war. Besonders schön, war es zu sehen, wie fair und sportlich die Kinder mit Siegen und Niederlagen umgingen und sich gegenseitig immer wieder motivierten und unterstützten.

Alle hatten viel Spaß und es gab keine Verletzten!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!